10. Sponsorenlauf

Auf dem Seefest in Wetter

Um was geht es?

Um was geht es?

Im Jahr 2009 wurde der Hilfsfonds „Mitten in Wetter“ mit einem Sponsorenlauf auf dem Seefest ins Leben gerufen. Dabei kamen fast 10.000 Euro an Sponsoren- und Spendengeldern für den Hilfsfonds zusammen. Dass die Hilfe wirklich benötigt wird, haben die vielen Anfragen an den Hilfsfond gezeigt. Seitdem konnten viele Familien in ihren konkreten Nöten unterstützt werden und zwar gerade da, wo öffentliche Mittel nicht zur Verfügung stehen.

IDEE
„Mitten in Wetter“ ist das Motto unserer Gemeinde. Dies soll nicht nur eine leere Worthülse sein. Mit dem Hilfsfonds möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen in den unterschiedlichsten Notlagen Hilfe bekommen, gerade da, wo sie durch das soziale Netz nicht aufgefangen werden.

UMSETZUNG

  • alle Spenden gehen zu 100% an bedürftige Menschen in Wetter
  • in enger Zusammenarbeit mit dem Fachdienst für Jugend & Soziales
  • per formlosen Antrag an den Fachdienst oder die ruhrkirche
  • sachbezogene Unterstützung
  • kurze Wege ermöglichen schnelle unbürokratische Hilfe

HILFE
Menschen in Wetter werden u.a. in folgenden Bereichen unterstützt:

  • Bekleidung
  • Schul- und Lernmaterialien
  • Zuschüsse für Schul- und Ferienmaßnahmen
  • Möbel: z.B. Kinderbetten, Küchenmöbel, Schreibtische
  • Renovierungskosten
  • Medikamente
  • u.v.m.

Pressemeldung

10. Sponsoren-Lauf der ruhrkirche bringt 9.500 Euro für den Hilfsfond

Zum zehnten Mal ist der Hilfsfond „Mitten in Wetter“ der ruhrkirche auf dem Seefest in Wetter Anfang September am Start gewesen. An 2 Tagen wurde 14 Stunden lang auf einem Laufband für den guten Zweck geschwitzt und gerannt. 151 km wurden von 63 Läufern erlaufen, die sich teils mehrfach engagierten. Jeder Läufer war 10 Minuten auf dem Laufband. Im Durchschnitt aller Läufe wurden 2,16 km in dieser Zeit erlaufen. Zusätzlich gab es eine Teamwertung mit 4 und 8 Läufern, die guten Anklang fand.

Der Jubiläumslauf selber brach alle Rekorde. So liefen gleich 3 Läufer in 10 Minuten mehr als 3 km auf dem Laufband. Den Spitzenwert erreichte dabei Max Olex vom SC Partenkirchen mit 3,3 km. Diese Distanz schaffte bisher kein anderer Läufer. Größte Aufmerksamkeit gelang aber dem erst 12jährigen Lukas Malz mit gelaufenen 2,86 km.

Mit diesem besonderen Event sollte die Aufmerksamkeit erneut auf den Hilfsfond „Mitten in Wetter“ und damit auf die notwendige Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in unserer Stadt gerichtet werden. Bürgermeister Frank Hasenberg bedankte sich bei den zahlreichen Helfern und ermunterte die Gemeinde auch im nächsten Jahr das Angebot weiterzuführen.

Aber auch der traditionelle Waffelverkauf und die Erlöse aus der Saftbar flossen wie gehabt in den Hilfsfond, ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Wetter und der ruhrkirche.

Außer den Verkaufsaktionen und dem Sponsorenlauf kamen auch die Kinder auf Ihre Kosten. Die Pfadfindergruppe Royal Ranger haben mit den Kids Kerzen hergestellt. Für die Erwachsenen gab es einen Loungebereich an dem Fragen zum christlichen Glauben und zur ruhrkirche gestellt werden konnten.

Die Sponsoren (heimische Unternehmen und Privatspender) zahlten am Ende für jeden erlaufenen Kilometer. Dank dieses Engagements dürfen nun diese Gelder für Menschen in Wetter verwendet werden, die in Not geraten sind. In Summe sind diesmal 9.500 € zusammengekommen. Mit den zahlreichen Läufern und den Sponsoren freut sich die Gemeinde auf das kommende Seefest 2019.

Danke

DANKE an alle...

  • ... Kaffeekocher/innen
  • ... Waffel- und Brezelbäcker/innen
  • ... Saftschorlenmixer/innen
  • ... Lederarmbandgestalter/innen
  • ... Auf- und Abbau Ranklotzer/innen
  • ... Sauberhalter/innen
  • ... Bibelwortverschenker/innen
  • ... Läuferbetreuer/innen
  • ... Techniker/innen
  • ... Moderatoren & Moderatorin
  • ... die nach Feierabend noch abgewaschen haben!
  • ... Teamleiter/innen, die Wochen im Voraus geplant haben.

BESONDERER DANK GILT ALLEN LÄUFERINNEN UND LÄUFERN! Das ihr bei den Temperaturen Vollgas gegeben habt, ist großartig! Es war wieder einmal ein rießen Spaß mit euch allen und zugleich ein erfolgreiches Seefest! Das Bild zeigt einen Teil der Sieger in Einzel-, Team- und Sonderwertung!

Läuferwertung

Name Team Wertung
Max Olex SC Partenkirchen 3,30
Andre Müller 3,14
Samuel Ebner 3,05
Lukas Malz Lutherkirche 2,86
Martin Traichel 2,83
Marcel Fichtner Specky 2,66
Daniel Berends TuS Hasslinghausen 2,63
Dominik Asmuth 2,57
Johannes Malz Lutherkirche 2,56
Sarah Küsters Specky 2,56
Florian Namyslo 2,51
Lina Nobiling 2,51
Andeas Lohkamp 2,49
Christian Becke Sparkasse 2,43
Johannes Breitenbach ruhrkirche 2,42
Luca Serinelli Jugend Köhlerwaldstraße 2,42
Phil-Louis Matten Jugend Köhlerwaldstraße 2,39
Benjamin Hochhalter Drei Ranger und Maik 2,37
Jakob Hochhalter ruhrkirche 2,37
David Hochhalter Drei Ranger und Maik 2,36
Dieter Kubsch 2,36
Daniel Voss Drei Ranger und Maik 2,33
Daniel Voss Drei Ranger und Maik 2,29
Paul Hochhalter ruhrkirche 2,27
Jakob Hochhalter ruhrkirche 2,26
Phil-Louis Natte Jugend Köhlerwaldstraße 2,23
Andreas Rex 2,22
Philip Sinn ruhrkirche 2,22
Leonie Dzierson FFC Ennepetal 2,21
Michael Bräuer ruhrkirche 2,20
Silvana Kirschke 2,20
Christian Küsters Specky 2,19
Michael Henrichs Specky 2,18
Michael Bräuer ruhrkirche 2,17
Karsten Malz Lutherkirche 2,16
Luna Anna Albrecht Jugend Köhlerwaldstraße 2,16
Paul Hochhalter Drei Ranger und Maik 2,16
Carsten Finger FeG Wetter 2,13
Abdul Hussain Qarizada Jugend Köhlerwaldstraße 2,11
Luna Albrecht Jugend Köhlerwaldstraße 2,08
Anderas Rex 2,06
Annika Bartelt Sportgemeinschaft Demag 2,04
Benjamin Büchler ruhrkirche 2,04
Annika Bartelt Sportgemeinschaft Demag 2,02
Karin Malz Lutherkirche 2,02
Nadja Kampschulte 2,02
Sven Kubiak Drei Ranger und Maik 2,02
Nicole Albrecht ruhrkirche 1,97
Julia Menne 1,96
Saskia Matzke ruhrkirche 1,96
Nadine Kubelt Jugend Köhlerwaldstraße 1,95
Naldrine Kollmann Jugend Köhlerwaldstraße 1,94
Jutta Schürmann ruhrkirche 1,89
Dieter Stolte Bürgerbus 1,85
Stefan Wedegärtner TGH Wetter e.V. 1,85
Thomas Klutzny Fachdienst Jugend / Stadt Wetter (Ruhr) 1,85
Nicole Alberecht ruhrkirche 1,8
Frank Schlaak Fachdienst Jugend / Stadt Wetter (Ruhr) 1,79
Christian Becke Sparkasse 1,78
Benjamin Büchler ruhrkirche 1,76
Finn Schönwald Drei Ranger und Maik 1,73
Susanne Auschner Fachdienst Jugend / Stadt Wetter (Ruhr) 1,73
Dieter Stolte Bürgerbus 1,70
Janika Ranger Jugend Köhlerwaldstraße 1,70
Tabea Küsters Specky 1,68
Sören Noll Fachdienst Jugend / Stadt Wetter (Ruhr) 1,62
Annkatrin Nielsen Lutherkirche 1,59
Christian Becke Sparkasse 1,50
Christian Becke Sparkasse 1,45
Tobias Rasqiun 1,18
Instagram Facebook